Betoninstandsetzung - Rudolf Moll GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Betoninstandsetzung:

 

In den frühen Jahren des Betonbaues war man der Meinung, mit Beton einen Jahrhundertwerkstoff zu besitzen, der keinen besonderen Schutz benötigt. Jedoch zeigen Schäden an den Betonoberflächen, dass auch Beton kontrolliert und gewartet werden muss.

Beton, so wie wir ihn meistens an Gebäuden sehen, beteht im Wesentlichen aus Zement mit Zuschlägen und Stahl. Auf Grund der alkalischen Eigenschaften von frischem Beton sind die eingebauten Bewehrungseisen gegen das Rosten geschützt. Im Laufe der Zeit kann jedoch der Beton diese wichtige Eigenschaft verlieren, und als Folge davon können die Eisen korrodieren. Ähnlich wie beim Wasser, das beim Gefrieren eine Volumenvergrößerung erfährt, "quillt" der Eisenstab beim Rosten auf und kann dann im Beton Risse oder Absprengungen verursachen.

Das ist dann meistens der Moment, in dem man die Betonschäden erkennt und die
Betoninstandsetzung ausführen muss. Hierzu ein Beispiel an einer Betonstütze:

Über den Riss im Beton können Feuchtigkeit und Schadgase in den Beton eindringen und hierbei die Bewehrungsstähle schädigen.
Zur Sanierung werden die Eisen freigelegt, vom Rost befreit und mit einem zusätzlichen Rostschutz versehen. Anschließend werden diese Öffnungen (Schadstelle) mit Reparaturmörtel verschlossen. Die Betonoberfläche erhält einen Betonschutz, der aus Spachtel und mehrmaligen Anstrichen bestehen kann.

Gerade Balkonlaufplatten sind sehr gefährdet, wenn keine Abdichtung vorhanden oder diese nicht ausreichend ist. So kann das Wasser in den Beton eindringen und zu den Schädigungen führen, die in dem nächsten Bild zu sehen sind:


Hier wurden die bereits losen Betonteile abgestemmt und die verrosteten Bewehrungseisen freigelegt. Nach dem Entfernen der Anstriche werden die Eisen bis in den nicht mehr rostenden Bereich freigestemmt, entrostet, mit dem Rostschutz versehen und wieder verschlossen.


Es würde den Rahmen dieser Website sprengen, wollte man alle Schadensarten und deren Sanierung darstellen. Doch auf Grund unserer jahrelangen Erfahrung auf dem Gebiet der Betoninstandsetzung können Sie sicher sein, dass wir alle Probleme auf diesem Gebiet zusammen mit Ihnen lösen.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü